17. Karmapa
Ogyen Trinley Dorje


„ Er ist nicht-sektiererisch, so erfüllt er alle Himmelsrichtungen; er ist nicht den einen nah und den anderen fern, so ist er der Schützer aller Wesen. Die Sonne des Buddha-Dharma, die allen Wesen dient, strahlt allezeit."

17. - 19. April:    DzogChen-Unterweisungen mit 

     Lama Lena /  Lama Yeshe Kaydrup

   

FREITAG, 17. APRIL, 19h (Shambhala Zentrum : BG1, Bennogasse 8A) 1080 Wien:  

ÖFFENTLICHER VORTRAG:

"Jenseits von Angst gehen - und letztendliche Freiheit finden
– die sechs Paramitas  transzendierend"

„Going beyond fear - and finding ultimate freedom
– transcending the six Paramitas -"


Freie Spende für das Teaching, welche man am Ende persönlich an Lama Lena  übergibt
( Am Eingang sind Umschläge und auf Wunsch Kataks  d.h. weiße Segensschals erhältlich)
+ Organisationskosten und Reisekosten-Spende, empfohlen 10€

                                              Im Maitreya Institut Gutenstein:

Sa & So, 18. UND 19. April 2015: SAMSTAG (11h und 15h) und SONNTAG (1oh):

DZOGCHEN SEMINAR:

"DER FLUG DES GARUDA“


 

                                                                                      Lama Lena mit Tsültrim Allione am Rande der                                                                                     von SH Karmapa  in Tso Pema
                                                                                    
gegebenen TSCHÖ-Belehrungen.          


Samstag: 11h und  15h  -  und Sonntag: 10 Uhr

Am Ende persönlich an Lama Lena übergebene  DANA für ihre kostbaren Belehrungen     (Umschläge und Kataks sind am Eingang erhältlich) -
Organisations & Reisekosten-Beitrag je Sitzung: empfohlen 8 € je Sitzung;

Shabkar: Der Flug des Garuda: Diese Unterweisungen beinhalten den Herzensrat eines der geliebtesten RIME-(nicht-sektiererischen) Meister Tibets: Shabkar. Er war berühmt für seine DzogChen-Belehrungen, der essenziellen Praxis der Nyingma-Linie. Buddhisten aller Ausrichtungen einschließlich Zen- und Vipassana-Praktizierende und andere, die Interesse daran haben, mehr zu lernen, werden von diesen Unterweisungen Nutzen ziehen. Dzogchen Tekchö Praxis bringt uns in unmittelbare Kommunion mit der subtilsten Ebene unserer Erfahrungen, Samsara und Nirvana in unserem Bewusstsein als Einheit erfahren. In der Nyingma-Linie wird dies höher als Tantra-Praxis betrachtet, denn es bringt den Meditierenden mit der natur des Geistes von Angesicht zu Angesicht. Die Unterweisungen beinhalten die Einführung in die Natur des Geistes durch direkte Übertragung und Instruktionen zu den Erfahrungen in der Meditation wie Nachmeditationsphase. Lama Lena's Fähigkeit liegt darin, effektiv und direkt die Bedürfnisse der Schüler und Zuhörer zu berühren, ohne vorausgehende Überlegungen, ganz im Sinne des einen Geschmacks, auf den die großen Lehren des DzogChen hinweisen: Das Herz aller Wesen und das Wesen aller Phänomene.   Ein jeder wird großen Nutzen und frische Inspiration aus Lama Lena's Klarheit, Humor und Erfahrung  gewinnen.

Das diesjährige Retreat mit Lama Lena ist die Fortsetzung von "Flug des Garuda" 2013 & 2014
Es besteht aber kein Hindernis, ganz frisch einzusteigen.